Herzlich Willkommen

    im Studienseminar Nordhorn

Aktuell ist eine Stelle als Pädagogikseminarleitung im Grundschulbereich ausgeschrieben!

PS-Leitung GS

Vereidigung neuer Anwärter*innen
Am 20.08.2020 wurden im Studienseminar Nordhorn 30 Anwärterinnen und Anwärter für das Lehramt an Grundschulen bzw. Haupt- und Realschulen vereidigt. Sie sind sodann in den 18 Monate dauernden Vorbereitungsdienst gestartet. Die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (LiVD) absolvierten dazu zunächst vier Einführungstage am Studienseminar in Nordhorn. Diese Einführungsveranstaltung stellte alle Beteiligten aufgrund der Pandemielage vor besondere Herausforderungen. Auf organisatorischer Seite mussten strenge Hygieneregeln eingehalten werden. Dies führte dazu, dass die Gruppe der LiVD geteilt werden musste und die Inhalte in verschiedenen Räumen unter erhöhtem personellen Einsatz dargeboten wurden. Einige Module mussten komplett entfallen, da diese nicht mit den Hygieneregeln zu vereinbaren gewesen wären. Für die LiVD stellte sich die Situation so dar, dass somit Vieles im relativ monotonen Vorlesungscharakter vermittelt wurde und eine ganze Reihe von Inhalten im Heimstudium erarbeitet werden mussten. Eine positive Ausnahme bildete das von Herrn Lars Groven durchgeführte Deeskalationstraining. Ohne Zeit oder Aufwand zu scheuen, wurde ein aktivierendes und unterhaltsames Modul kreiert, das von allen Teilnehmer*innen als sehr lehr- und hilfreich wahrgenommen wurde. Dies bildete dann auch einen positiven Schlusspunkt am Ende der vier herausfordernden Tage. Trotz aller Schwierigkeiten haben die neuen LiVD bewiesen, dass sie hochmotiviert und sehr interessiert in den Vorbereitungsdienst starten.

Wir wünschen allen LiVD einen guten Start in den Vorbereitungsdienst und möchten uns an dieser Stelle auch nochmal für die gute Zusammenarbeit mit den Ausbildungsschulen bedanken.

Verabschiedung von 55 Prüflingen und Quereinsteiger*innen

Am 9.7.20 wurden am Studienseminar Nordhorn 52 Junglehrer*innen und drei Quereinsteiger*innen verabschiedet. Die Absolvent*innen haben ab April ihre Prüfungen aufgrund der Corona-Pandemie unter besonderen Bedingungen abgelegt. So konnte der letzte Teil des Vorbereitungsdienstes nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Die seit März geltenden Einschränkungen im Schulbetrieb hatten für die Lehramtsanwärter*innen weitreichende Folgen. Der Ausbildungsunterricht und Beratungsbesuche konnten nicht bzw. nur noch eingeschränkt stattfinden. Für die Staatsprüfungen galten neue veränderte Prüfungsformate. Trotz Verunsicherung, die durch viele neue Erlasse und Regelungen bei den Betroffenen hervorgerufen wurden, haben erfreulicherweise letztlich alle Anwärter*innen die Prüfungen erfolgreich meistern können. Passend zum Verlauf des Vorbereitungsdienstes haben die Absolvent*innen das Motto „Geschichte(n) schreiben“ für ihre Verabschiedungsfeier gewählt. Auch diese Feierlichkeit musste aufgrund der Infektionslage in veränderter Form stattfinden. Trotzdem ist es dem Organisationsteam um Seminarsprecherin Maris Brock gelungen, eine schöne Veranstaltung vorzubereiten. Die Absolvent*innen nahmen zunächst in kleinen Gruppen ihre Zeugnisse in Empfang. Anschließend gab es bei einer kurzen Veranstaltung unter freiem Himmel kleine Wortbeiträge, eine Darbietung der der Fach- und Pädagogikseminarleiter*innen und hervorragende musikalische Darbietungen durch die Fachseminarleiterin Jennifer von Stephani und den Fachseminarleiter Heiner Kemme.
Das Studienseminar Nordhorn wünscht den neuen Junglehrer*innen nochmals viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben und dankt den Ausbildungsschulen auch an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit.

Am 19. Februar 2020 haben sich wieder die nachhaltigen Schülerfirmen/ Schülergenossenschaften auf der Schülerfirmenmesse der Region Südliches Emsland und Grafschaft Bentheim beim NINO Hochbau in Nordhorn präsentiert. In dem Arbeitskreis „Südliches Emsland & Grafschaft Bentheim“ befinden sich aktuell über 60 Schülerfirmen mit sehr engagierten LehrerInnen, die das Ziel haben, ihre SchülerInnen in komplexen Lehr-Lern-Arrangements auf das spätere Berufsleben optimal vorzubereiten. Wie auch vor zwei Jahren hat das Fachseminar Wirtschaft die Einladung bekommen, die Bewertung der Messestände durchzuführen sowie die Bekanntgabe der Platzierungen vorzunehmen. Es war für alle Beteiligten ein spannender Vormittag, der vor allem durch intensive Gespräche und einem gegenseitigen interessierten Austausch geprägt war.

Unser Leitbild

Unsere Philosophie

"Man kehrt von einer langen Reise immer anders zurück, als man sie angetreten hat."

Kontakt Studienseminar Nordhorn

Schilfstr. 6

48529 Nordhorn

Tel.: 05921 858950

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Do. :

09:00  - 12:30 

14:00  - 16:00 

Fr. :

09:00  - 12:30 

Öffnungszeiten während der Ferien: 9.00 - 12.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Studienseminar Nordhorn